Freizeitkickerturnier


Die Älteren können sich noch an das frühere Sportfest mit einem 2-tägigen Turnier von vier Mannschaften erinnern, bei dem meist der ASV und unsere Nachbarvereine aufeinander trafen. Über die Jahre wurde es für die Vereine immer schwieriger (neben dem Ferienbeginn waren auch immer häufiger noch die letzten Saisonspiele auszutragen), Spieler für die zwei Tage zu animieren.

Deshalb wurde 2001 erstmals ein Freizeitkickerturnier mit 8 Mannschaften ins Leben gerufen, was sich über die Jahre zu einem Großevent entwickelt hat. Für die perfekte Organisation zeigt sich Alfred Taubenreuther mit seinem Team (Schiris, Technik, ...) verantwortlich. Jedes Jahr aufs Neue sehen die vielen Besucher und Aktiven spannende und attraktive Spiele am Nemmersdorfer Sportgelände.