Elfmeterturnier 2016


Im Rahmen des Pfingstfestes spielten in der inzwischen sechsten Auflage des Elfmeterturniers 13 Teams um die ausgelobte Siegprämie von 150,- Euro und weitere Preise. 

Nicht nur die teilnehmenden Frauen und Kinder waren mit großem Spaß und Ehrgeiz dabei. Insgesamt gab es viele spannende Spiele mit tollen Schuss- und Torwartleistungen zu sehen.

Die Platzierungen:

  1. Spitzwegcrew
  2. Father & Son
  3. 91er Meisterelf
  4. Die Meistermänner
  5. ASV-Youngstars
  6. FC Feerschn Vorn
  7. Atze Heiland Geißler
  8. Die Rossinis
  9. Borussia Bayern
  10. Die Überschorlten
  11. Finger in Po - Mexico
  12. Die 5 langen 4
  13. Franken Animals

Das ausgeloste EM-Grillpaket (Gutschein EDEKA, Bad Berneck) ging an "Finger in Po - Mexico". Der diesjährige Sonderpreis für die originellste Truppe ging einstimmig an "Atze Heiland Geißler". Manche Spieler haben sich wohl bei ihren Schwestern und Müttern bedient, traten bauchfrei auf oder im Borat-Bikini! Bilder finden sich hier.

In bewährter Manier wurde das Event von "Fritz-von-Thurn-und-Taxis" Alfred Taubenreuther moderiert, die Organisation stammte von Peter Hörath. Ein großer Dank auch allen weiteren Helfern (Technik: Thomas Dabisch; "Schiris/Schreiber": Andreas Backs + Johannes Ostermann).